top of page

Creation is Destruction 2020 Titannitrid-beschichteter Stahl (gold) 72 x 41 cm

 

Für die installativen Werke der "Creation is Destruction" Reihe beschädigt der Künstler verspiegelte Metallplatten, in dem er auf sie einhackt oder schießt. Dieser Akt der Zerstörung heilt den narzisstischen Drang des Künstlers und Betrachters, sein Spiegelbild zu begutachten und schafft so einen Prozess der persönlichen Weiterentwicklung des Geistes.

 

John Franzens Werke werden vom 10.02. bis 14.05.2023 in der institutionellen Ausstellung REorganized in der Städtischen Galerie Neunkrichen im Saarland gezeigt. Den Fernsehbeitrag vom SR über die Ausstellung finden Sie in der Mediathek der ARD hier.

 

Zur Künstlerseite von John Franzen mit weiteren Werken, Infos zur Biografie und Videos.

 

Mit der kostenlosen ARTLAND App können Sie sich mit Augmented Reality alle verfügbaren Werke der Galerie maßstabsgetreu über Ihr Handy an Ihre Wand simulieren: direkt zum Profil von Schlieder Contemporary auf ARTLAND.

 

John Franzen: Creation is Destruction

2.500,00 €Preis
inkl. MwSt. |
    bottom of page