Peer Kriesel (Berlin, D)

Zwei-Welten---100cm-x-140cm-Diptychon-2021-P1116716.jpg

Willkommen in der fabelhaften Welt der Fratzen, Übermalungen und so genannten Wimmelbilder! Die meisten seiner Werke entstehen spontan - vergleichbar mit der écriture automatique der Surrealisten. Seine Werke sind visuell überflutet und spiegeln die Informationsüberlastung und Extreme unserer Zeit wider. Nimmt sich der Betrachter jedoch Zeit und lässt sich auf das Bild ein, so taucht er in eine phantasievolle Welt ein, in der er immer wiederkehrende Wesen und Elemente entdecken kann. Neben seinen mittel- und großformatigen Werken gehören zu seinem Oeuvre Einzelzeichnungen und Übermalungen von Bahntickets, Postkarten und sonstigen Papierträgern. 

Seine Zeichnungen auf Papier stellen einen wichtigen Teil des Oeuvres von Peer Kriesel (*1979) dar. Neben seinen "Fratzen", den konstanten Akteuren seiner Werke, tauchen nun auch geometrische  Formen in seinen neuen Bildern auf, die das Geschehen überlagern oder aber Ruhepole bilden. Die Figurenreihungen – die »Essences« – und die »Lines«, die 2018 zum ersten Mal auf Papier entstanden sind, betreten nun die Bühne der Malerei. Auf Papier und Leinwand versucht der Künstler – neben den geometrischen Formen – das wilde Gewimmel, die Masse an Informationen zu bändigen und zu ordnen. Dabei reihen sich die Figurengebilde wie in Insektenschaukästen ordentlich auf oder das Geflecht wird zu einer komprimierten Linie zusammengepresst. Dabei entsteht eine Art Ordnung und Struktur, ohne das Chaos und das Flirren gänzlich zu verlieren.  

Peer Kriesels Serie "FRTZNABSTRCTNS" sind digitale Zeichnungen, die den Betrachter noch tiefer in das Geflecht der sich überlagernden, für den Künstler charakteristischen Fratzenlinien eintauchen lassen. Jeder Pigmentdruck wird nur ein Mal hergestellt, die Ursprungsdatei dann vom Künstler zerstört, so dass jedes Bild ein Unikat ist. 

Seit 2018 entstehen skulpturale Installationen des Künstlers mit 3D Modellen: neben "Me so small" und "Hang Up" erschienen "Bubble" und die neuesten Miniaturen mit raren Automodellen. Die für ihn typischen, sich überlagernden Fratzenzeichnungen werden seit 2019 in seiner Serie der Essenzen in Reihen arrangiert und "geordnet" und bilden nun einen festen Bestandteil seines Werks auf Papier und Leinwand. 

In seinen neueren Zeichnungen auf Papier in Form von Diptychen und Triptychen treten Linien und geometrische Elemente wie Dreiecke und Vierecke stark in den Vordergrund und überlagern die Farbflächen und Miniaturzeichnungen. 

Werke von Peer Kriesel befinden sich seit 2020 in der Sammlung Scharf-Gerstenberg in Berlin.

Biografie

 

*1979

seit     2009      freischaffender Künstler und Designer

2003–2009     Studium Kommunikationsdesign, Fachhochschule Potsdam

 

Ausstellungen (Auszug)

2021 

Schlieder Contemporary - Frankfurt

Galerie Martin Mertens POSITIONS - Berlin

2020

Discovery Art Fair Schlieder Contemporary - Frankfurt

ARTMUC - München 

paper positions berlin Galerie Martin Mertens - Berlin 

Kunst/Mitte die HO - Magdeburg 

Affordable Art Fair Brüssel BLNAC GALLERY - Brüssel BE

(verschoben auf 2021)

Art Innsbruck  BLNAC GALLERY - Innsbruck AT

 

2019
Discovery Art Fair - Frankfurt
Discovery Art Fair - Köln

Schlieder Contemporary - Frankfurt
Art Innsbruck - Innsbruck AT

dieHO Galerie - Magdeburg

upstairs project by Galerie und Verlag St. Gertrude & Galerie Lippmann - Hamburg

Contemporary Basel - Basel CH

Art MUC - München

 

2018
Discovery Art Fair - Frankfurt
Schöneberger Art maia zinc studio - Berlin
Art MUC - München
Kölner Liste - Köln

mz project room maia zinc - Berlin

 

2017
greskewitz | kleinitz | galerie - Hamburg
Berliner Liste - Berlin
okazi gallery - Berlin
OpenAirGallery Berlin - Berlin
Asia Contemporary Art Show - Hong Kong

2016

Im Kleinen und Ganzen – Miniaturen der Gegenwartskunst, Galerie Forum Amalienpark - Berlin

Affordable Art Fair - Hamburg

FACES  Haute Presents - Berlin

 

2015

Galerie Blond & Blond - Berlin

Berliner Liste - Berlin

Galerie Pillango - Berlin

 

2014

Berliner Liste - Berlin

Galerie Pillango - Berlin

 

2013

Galerie Pillango - Berlin

Galerie am Jägertor - Potsdam

 

2012

Galerie Pillango - Berlin

 

2011

Kubackis Wohnzimmer Galerie - Berlin

Galerie Pillango - Berlin

Galería Maxó  - Barcelona ES

 

2010

Kubackis Wohnzimmer Galerie - Berlin

Galerie Pillango - Berlin

Galerie Petra Lange - Berlin

 

2009

Galerie Pillango - Berlin

Galerie Petra Lange - Berlin

 

1999-2009

Verschiedene Einzel- / Gruppenausstellungen in Berlin

Jährliche Einzelausstellung in der Galerie Pillango

Kunstsammlungen:

Sammlung Scharf-Gerstenberg - Berlin