Kai Linke (Frankfurt, D)

Die Werke des HfG-Absolventen Kai Linke, dessen Projekte Teil internationaler Ausstellungen, Sammlungen und Publikationen sind, wurden mehrfach ausgezeichnet. Während seines Studiums war er bereits für Studio Makkink & Bey, Tobias Rehberger und Tomas Saraceno tätig. Kai Linke erhielt 2005 bis 2009 Stipendien der Studienstiftung des deutschen Volkes, 2015-2016 der Akademie Schloss Solitude in Stuttgart und 2018 des Goethe Instituts an der Villa Kamogawa in Kyoto/Japan. Er lehrt seit 2015 Möbel- und Produktdesign und Ausstellungsarchitektur an der Universität Kassel. In der ersten Ausstellung mit Schlieder Contemporary zeigt der Künstler die Serie BLASTED. Sie entstand in Kooperation mit dem Büro für Grafikdesign "Pixelgarten" und spielt mit Typographie und der Maserung des Holzbildträgers, dessen Oberfläche mittels Sandstrahl abgetragen wurde.

 © 2020 by Schlieder Contemporary 

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon